Kommunalwahl 2020

Aktuelles zur Kommunalwahl

Drittes Fachgespräch zum Thema Wohnen zwischen Straße und Luxus

Wohnen darf kein Luxusgut werden

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Seit 2010 ist München um rund 200.000 Menschen gewachsen; bis zum Jahr 2040 werden aktuellen Prognosen zufolge weitere 350.000 Personen mehr hier leben. Und auch der Mangel ist gewachsen: Derzeit gibt es 60.000 Haushalte mehr als Wohnungen; Tendenz steigend. Und derzeit sind etwa 10.000 Menschen wohnungslos, leben in Pensionen, Notunterkünften oder auf der Straße; vor zehn Jahren waren es Zweidrittel weniger. Zudem sind Bodenpreise und Baukosten explodiert: Kostete vor wenigen Jahren ein Quadratmeter bebauter Raum noch 2.700 Euro, sind es aktuell 3.500 Euro und mehr.

Welche Konzepte haben Parteien und Politiker, um diesem Trend entgegenzusteuern?

Weiterlesen …

Zweites Fachgespräch zum Thema Kinder- und Jugendhilfe

Kinder und Jugendliche brauchen gleiche Chancen

Knapp 228.000 Minderjährige lebten nach offiziellen Angaben Ende 2016 in der Landeshauptstadt. Sie und ihre Eltern haben ganz spezielle Bedürfnisse: Nach hochwertiger Bildung und flexibler Betreuung, nach gestaltbaren Freiräumen. Aber auch einige andere, die sie mit vielen anderen Menschen teilen; nach bezahlbarem Wohnraum und Inklusion etwa.

 

Weiterlesen …