Aktuelles

Neuer Flyer der Arge Freie

Viele Personen und Organisationen, die direkt oder indirekt mit der Arge Freie zu tun haben, fragen sich, was die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege ist und welche Aufgaben sie de facto wahrnimmt. Welches Grundverständnis, welche Zielsetzungen und Mitglieder die Arge Freie hat, mit welchen Themen sie sich beschäftigt und mit welchen Partnern sie kooperiert.

Der neue Flyer der Arge Freie liefert Ihnen auf einen Blick alle relevanten Informationen rund um die Arge Freie.

Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen …

Wohlfahrtsverbände für die Gestaltung einer sozialen Stadt

Die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege sind sich einig: Es gilt ein Klima des sozialen Friedens, der Menschlichkeit und der Solidarität in der Stadtgesellschaft zu pflegen und zu erhalten. Dazu ist die Beteiligung aller Akteure im sozialen Bereich wie auch eine offene Kommunikation notwendig. Sozialer Frieden kann sich nachhaltig einstellen, wenn Politik, Verwaltung und Wirtschaft, Wohlfahrtsverbände und freie Träger, Medien und Bevölkerung zusammenwirken.

Die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege München (Arge Freie) will sich in der gegenwärtig aufgeheizten Stimmung gegenüber Flüchtlingen im Rahmen einer Pressekonferenz am 22. März 2016 positionieren und ihre Haltung zu verschiedenen sozialen Themen präsentieren.

Im Folgenden finden Sie nähere Informationen zu der Pressekonferenz der Arge Freie.

Weiterlesen …

Koordination Ehrenamtliches Engagement für Geflüchtete mittelfristig gesichert

Der Stadtrat hielt Wort. Am 03.12.2015 wurde im Sozialausschuss die Erhöhung der Sofortmaßnahmen für eine Verbesserung der Flüchtlingssituation in München per Sammelbeschluss beschlossen. Demnach wird das Sozialreferat der LHM beauftragt, die erforderlichen Haushaltsmittel für den Zuschussbedarf in Höhe von gerundet 1,2 Mio. Euro befristet bis 31.12.2018 anzumelden. Auf der Grundlage der von den Verbänden vorliegenden Anträge legte das Sozialreferat dem Stadtrat den Sammelbeschluss zur Entscheidung vor.

Weiterlesen …

Münchner Förderformel

Die Münchner Förderformel steht für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit. Nach mehr als zehn Jahren der Entwicklung wurde sie nun endlich in der Sitzung des Kinder- und Jugendhilfeausschusses der Landeshauptstadt München vom 27.10.2015 abschließend behandelt. Von den beschlossenen 50 Mio. Euro jährlich wurden bislang 38 Mio. Euro ausgeschüttet.

Weiterlesen …